Sage 100 Handelsstücklisten vs. Produktionsstücklisten

Nach meinem Blogeintrag zu den dynamischen Stücklisten in der Sage 100 kamen einige Anfragen zu den Stücklisten im Allgemeinen und zum Unterschied zwischen einer Handelsstückliste und einer Produktionsstückliste in der Sage 100 im Besonderen. In diesem Blogeintrag möchte ich Ihnen daher die wesentlichen Unterschiede zwischen den beiden Stücklistenarten erläutern und Beispiele für den Einsatz dieser unterschiedlichen Arten geben.

In der Sage 100 gibt es auch noch die Leistungsstücklisten, diese werde ich hier nicht weiter erwähnen, da diese nur im Modul der weiteren Projektverwaltung enthalten sind und deckungsgleich wie Handelsstücklisten arbeitet. Sollten Sie diese einsetzen, so orientieren Sie sich  an den Handelsstücklisten und deren Möglichkeiten.

Sage 100 Rechnungswesen und Sage DMS

Nachdem ich im Blogeintrag Sage 100 Warenwirtschaft und Sage DMS die wesentlichen Funktionen und Möglichkeiten im Ein- und Verkaufsbereich beschrieben habe, möchte ich Ihnen zum Rechnungswesen noch ein paar Anwendungsbeispiele erläutern. Mittels DMS können Sie die Belege zu einer Buchung speichern, diese schnell abrufen und damit auch die Möglichkeit des ersetzenden Scannens ins Auge fassen.[…]

Sage 100 Warenwirtschaft und Sage DMS

In den letzten Seminaren zur Sage 100 wurde immer wieder das Thema Sage 100 Warenwirtschaft und Sage DMS aufgeworfen. Im Mittelpunkt stand die Fragen: Wie aufwendig ist das DMS? Welche Vorteile bietet die DMS-Software im Zusammenhang mit der Warenwirtschaft? Wie kann ich meine Dokumente einem Kunden und Lieferanten zuordnen? Da die vorhandenen YouTube-Videos schon in[…]