Positionen übernehmen in der Warenwirtschaft der Sage 100

Wenn Sie neue Belege in der Warenwirtschaft der Sage 100 erstellen, kommt Ihnen sicher hin und wieder der Gedanke, dass man doch einzelne Positionen und Texte aus anderen Belegen übernehmen möchte. Natürlich können Sie einen ganzen Beleg kopieren und diesen dann an die aktuellen Erfordernisse anpassen.  Sie können die Belegart, den Kunden oder Lieferanten ändern und anschließend die Positionen bearbeiten. Diese Funktion des Kopieren von Belegen kennen Sie sicher. In diesem Blogeintrag möchte ich Ihnen erläutern, wie man einzelne Positionen aus verschiedenen Belegen in den aktuellen Beleg übernehmen kann.

Sammelrechnungen im Verkauf der Sage 100

n diesem Blogeintrag möchte ich Ihnen die Arbeitsweise der Sammelrechnungen im Verkauf der Sage 100 erläutern. Sie sollen die Voraussetzungen für die Sammelrechnungen und die unterschiedlichen Einstellungsarten kennenlernen und die Möglichkeiten erkennen, die sich mit der Sammelrechnung für Ihre Arbeit ergeben.

Die Arbeit mit Chargen in der Sage 100

In den Trainings der Warenwirtschaft wird die Arbeit mit Chargen in der Sage 100 immer häufiger ein Thema. Daher möchte ich Ihnen in diesem Blogeintrag  Hinweise zur Arbeit mit Chargen geben und gleichzeitig die Anlage, Verwaltung und Auswertung von Geschäftsprozessen mit Chargen darstellen. Sprechen Sie mit Ihrem Business Partner ab, ob die Chargenverwaltung in Ihrer[…]

Bestellung erzeugen aus Verkaufsbeleg in der Sage 100

In diesem Blogeintrag möchte ich mich mit dem Zusammenspiel zwischen Ein- und Verkauf in der Sage 100 beschäftigen. Oftmals werden die beiden Teile der Warenwirtschaft getrennt behandelt und sind doch so eng miteinander verbunden. Ich möchte Ihnen zeigen , wie man diese Bereiche schon aus der Belegerfassung im Verkauf miteinander verbinden kann und welche Möglichkeiten[…]

Rahmenverträge

Mit der Umstellung  von der Office Line auf die Sage 100 kommt es zur Einstufung der Kunden in die Programmversionen Basic, Professional bzw. Enterprise. Mit dieser Einstufung erhalten Anwender bei der Umstellung Programmfunktionen in der Sage 100, die vormals Zusatzmodule waren. In einer meiner letzten Schulungen kam dadurch das Thema Rahmenaufträge in den Fokus. Damit[…]

Performanceupdate 8.0.1 verfügbar

Das Update 8.0.1 für die Sage 100 ist nun verfügbar. Geplant war dieses Update schon für September und wurde doch noch verschoben, um die Performance der Software insbesondere bei den neuen Masken zu verbessern. Erstes Fazit nach dem Einspielen – das Warten hat sich gelohnt. Ich möchte Ihnen in diesem Blogeintrag erläutern, was bei diesem[…]

Einmalkunden in der Warenwirtschaft

Im heutigen Blogeintrag möchte ich Ihnen ein paar Hinweise zur Arbeit mit Einmalkunden in der Sage 100 geben. Diese Funktion wird nur von wenigen unserer Kunden eingesetzt. Warum? Weil viele Sage 100 Anwender vielleicht nicht wissen, wie man Einmalkunden anlegt und wie man diese nutzen kann. Will man den Kundenstamm nicht zu sehr aufblähen lassen[…]

Etikettendruck leicht gemacht

Im Zeitalter der mobilen Datenerfassung kommt dem Etikettendruck in der Sage 100 eine große Bedeutung zu. Geht es doch hier um eine möglichst einfache und für den Anwender leicht konfigurierbare Lösung. Es gibt eine Vielzahl von Programmen zum Etikettendruck. Das Programm SEP Etikettendruck  der CED Software GmbH bietet für die Sage 100 gleich 2 Lösungen[…]

Etiketten drucken über Artikellisten

Im Blogeintrag Etiketten drucken leicht gemacht konnten Sie die Grundfunktionen des SEP Etikettendruckes kennenlernen. In diesem Blogeintrag möchte ich Ihnen die zusätzlichen Möglichkeiten vorstellen, wie man Etiketten über eine Artikellisten drucken bzw. von Ein- und Verkaufsbelegen nachdrucken kann. Voraussetzung für dieses Möglichkeiten ist das Aufgaben Center der Sage 100 – man benötigt hier die Extended Version. Mit[…]

Artikelbilder in Belegen einbauen

In einer der letzten Schulungen war ein Anwender der Sage 100 sehr überrascht, als ich ihm die Möglichkeiten der Zuordnung von Artikelbilder in einem Verkaufsbeleg zeigte. Überrascht, weil es doch recht einfach ist und man damit seine Angebote ein wenig „aufpeppen“ kann und der Kunde gleichzeitig eine Vorstellung von einem Produkt bekommt. Was muss man[…]