Zubehörartikel erstellen und verwenden

Zu einem Artikel in der Sage 100 kann man einen oder mehrere Artikel als Zubehörartikel zuordnen. Dies bietet die Möglichkeit neben dem eigentlichen Artikel auch noch weitere Artikel automatisch oder manuell in die Positionserfassung aufzunehmen. Über diese Möglichkeit ist es z.B. möglich, dass Artikel die „zusammen gehören“ (Batterie und Spielzeug oder Drucker und Druckerkabel) zusammen vorgeschlagen werden.

Naturalrabatte (z.B. für 10 Stück bekommt man 1 Stück zum Preis von 0,00 dazu) können über Zubehörartikel schnell und automatisch gewährt werden.

In der Arbeit mit dem Zubehör in der Sage 100 wird unterschieden zwischen einem einzelnen Zubehörartikel und einer Zubehörgruppe.

Zubehörartikel

Ein solchen Artikel ist ein „normaler“ Verkaufsartikel aus dem Artikelstamm der Sage 100. Er wird einem anderen Artikel im Register Zubehör zugeordnet, kann aber auch als „normaler“ Artikel im Ein- und Verkauf genutzt werden.

Zubehörartikel

In der tabellartischen Ansicht können einzelne Artikel eingefügt werden, diese müssen als Verkaufsartikel in den Stammdaten der Sage 100 angelegt sein.

Im Feld Automatisch kann man mit ja festlegen, dass dieser Artikel automatisch nach dem Hauptartikel in die Positionserfassung übernommen wird. Mit nein öffnet sich immer ein gesondertes Fenster in der Erfassung und man kann entscheiden, ob man diesen Artikel als Zubehör im aktuellen Beleg nutzen möchte.

Beispiel bei Einstellung manuell: – die gewünschten Artikel müssen angeklickt werden.

Zubehoerkatalog

 

Die Mengenberechnung bezieht sich auf die Menge des Zubehörartikels im Verhältnis zum Hauptartikel:

  • manuelle Menge – hier kann man eine Menge eintragen, mit der der Zubehörartikel in die Positionserfassung übernommen wird. Diese Menge kann man innerhalb der Erfassung ändern.
  • Faktor aufrunden bzw. Faktor abrunden – mit dem hinterlegten Faktor wird die Menge des Hauptartikels multipliziert und entsprechend der Einstellung auf- oder abgerundet. Insbesondere bei Artikeln mit Nachkommastellen ist eine Rundung der Zubehörmenge notwendig, wenn diese keine Nachkommastellen haben.
  • Mengenstaffel bzw. Preisstaffel – nutzt man diese Einstellungen, so können über das „Burgermenü“ oder über den Button Staffeldetails die Menge bzw. Preis des Hauptartikels zum Zubehör festgelegt werden.Mengenstaffel
  • Preisstaffel

In der Spalte Preisgrundlage kann für den Zubehörartikel der Preis festgelegt werden:

  • manueller Preis – es wird in der Spalte Preis der Einzelpreis des Zubehörartikels hinterlegt.
  • Kundenpreis – es erfolgt die Preisfindung zum Zubehörartikel über den Kunden (Preislisten des Kunden bzw. ggf. kundenspezifischer Preis).
  • Preisliste – in der nachfolgenden Spalte können Sie die Liste auswählen, die für die Preisfindung herangezogen werden soll.

Zubehörgruppe

Sollen mehrere Artikel zu einem Hauptartikel als Zubehör angeboten werden, so kann man eine Zubehörgruppe erstellen. Im Bereich Stammdaten – Gruppen und Grundlagen – Zubehörgruppe wird die Gruppe und deren Bestandteile angelegt:

Zubehoergruppe

Zubehoergruppenpositionen

Die Zuordnung der Artikel zur Gruppe erfolgt analog zur Eingabe im Artikelstamm.

Die Zubehörgruppe kann einem oder mehrern Artikeln zugeordnet werden:

Artikelstamm 2

 

Zuordnung in der Positionserfassung

Wird ein Artikel, dem ein Zubehörartikel oder -gruppe zugeordnet wurde, in der Positionserfassung eingefügt, so erkennt man an der vorgeschlagenen Menge 0 bzw. am Kennzeichen Zusatzinfo:

Positionserfassung

Wird die Menge des Hauptartikels eingetragen, so werden – je nach Einstellung – die Zubehörartikel automatisch eingefügt oder die Auswahl der Zubehörartikel angezeigt.

Ändert man die Menge des Hauptartikels, so erhalten Sie eine Meldung zur Aktualisierung der Zubehörartikel:

Zubehör aktualisieren

Löscht man einen Hauptartikel, so erhält man eine Abfrage, ob auch die dazugehörigen Zubehörartikel gelöscht werden sollen.

Zubehoer löschen
Wird dann diese Abfrage mit Nein beantwortet, so wird der bisherige Zubehörartikel ein „normaler Artikel“.

Zum Thema Zubehör habe ich auch noch auf YouTube ein Video von Sage gefunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.